07.01.2016

Einladung



Richterkarrieren
vor/während/nach dem Nationalsozialismus –
Kontinuitäten und Brüche


Bezirksgericht Meidling
1120 Wien, Schönbrunner Straße 222-228 / Stiege 3 / 5.Stock


Montag, 18. Jänner 2016, um 18.30 Uhr

 


Anmeldung erbeten: bgmeidling.laedt.ein@gmail.com




Installation, Foto: Eva Schlegel (Mahnmal vor dem Landesgericht für Strafsachen Wien)




Programm 


Begrüßung:        Dr. Oliver Scheiber, Vorsteher des BG Meidling

                            Dr. Wolfgang Brandstetter, BM für Justiz



Vortrag:              Univ. Prof.in Dr.in Ilse Reiter-Zatloukal (Universität Wien)

Richterkarrieren vor/während und nach dem Nationalsozialismus – Kontinuitäten und Brüche


anschließend Diskussion mit BM für Justiz Dr. Wolfgang Brandstetter und Univ. Prof.in Dr.in Ilse Reiter-Zatloukal   


Moderation:        Dr. in Maria Wittmann-Tiwald

Präsidentin des Handelsgerichts Wien, Co-Vorsitzende der Fachgruppe Grundrechte in der Richtervereinigung



ca 19.45 Uhr:      Josef Schützenhöfer führt durch die Ausstellung „Schützenhöfer vor Gericht“



Imbiss


1945 – 1955 – 1995 – 2015

Veranstaltungsserie zum Republiksjubiläum 



Eine Kooperation von/mit Unterstützung von

Bundesministerium für Justiz
Bezirksgericht Meidling
Alte Schmiede Kunstverein Wien
Forschungsstelle Nachkriegsjustiz
Mauthausen Komitee Österreich
Nationalfonds der Republik Österreich
Zukunftsfonds der Republik Österreich