16.07.2012

Projekt des ibc mit dem Bezirksgericht Meidling gewinnt den HAK Award 2012

Die Schülerinnen und Schüler der Wiener Handelsakademien haben in ihrem Abschlussjahr größere Projektarbeiten durchzuführen, die sich über das gesamte letzte Schuljahr erstrecken. Jede Wiener Handelsakademie reicht einige Projektarbeiten bei einem wienweiten Wettbewerb ein. 2012 ging der 1. Preis, der Wiener HAK Award, an die Schüler der Handelsakademie ibc aus Hetzendorf, Clemens Hauffe, Fabian Fürnkranz und Bajram Sadiku. Die Schüler hatten das Bezirksgericht Meidling als Kooperationspartner gewählt und u.a. Umfragen unter MitarbeiterInnen und Parteien des Gerichts durchgeführt und analysiert sowie einen Informationstag zur österreichischen Justiz für alle SchülerInnen der Maturaklassen an ihrer Schule organisiert. Die Ehrung des erfolgreichen Teams und ihrer Professorinnen erfolgte am 22. Mai 2012 in feierlichem Rahmen. 

Quelle: www.ibc.ac.at