27.02.2012

Ariel Muzicant

Vor wenigen Tagen ist Ariel Muzicant als Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde in Wien zurückgetreten. Muzicant hat sein Amt seit 1998 ausgeübt. Er hat die Finanzen der Kultusgemeinde geordnet, Restitutionszahlungen ausgehandelt und seine Haltung mit Leidenschaft und ohne faule Kompromisse, dafür kreativ vertreten. In der nicht übermäßig bunten Landschaft der öffentlichen Diskussion in Österreich ist Muzicant eine Lichtgestalt - das jüngste Interviews im Falter Nr 8/2012 zeugt davon (vgl. auch den Standard).

Foto: Reuters